▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.02.2021 mit einem …

19.02.2021 – 14:56

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Lauffen am Neckar: Vormaliger Chef des Polizeireviers Lauffen mit neuen Aufgaben betraut

Nach mehreren Jahren an der Spitze des Lauffener Polizeireviers ist Polizeioberrat Jens Blessing zur Verkehrspolizeiinspektion Weinsberg gewechselt und hat dort die Rolle des neuen Leiters der dortigen Führungsgruppe übernommen. Der 45-Jährige begann seine Karriere bei der Polizei 1996 als Polizeikommissaranwärter bei der Bereitschaftspolizei in Böblingen. Nach seinem Studium an der Hochschule der Polizei in Villingen-Schwenningen ging es für den damaligen Polizeikommissar 2001 zurück zur Bereitschaftspolizei. Hier stellte er seine Führungsqualitäten zunächst als Gruppenführer und später als stellvertretender Zugführer unter Beweis. Auch seinem Anspruch, junge Kolleginnen und Kollegen auf ihrem Weg zur Polizistin und Polizisten zu begleiten, konnte er schnell gerecht werden und war so ab 2004 als Fachlehrer an der Polizeischule tätig. Nach Abordnungen zum Landeskriminalamt, zu den damaligen Polizeidirektionen Waiblingen und Ludwigsburg und zum Regierungspräsidium in Stuttgart, ging es für Jens Blessing selbst wieder zurück auf die Schulbank. Ab 2008 absolvierte er an der den Masterstudiengang der Deutschen Hochschule der Polizei zunächst abermals in Villingen-Schwenningen und im nordrhein-westfälischen Münster und wurde im Anschluss daran zum Polizeirat ernannt. Nach einer 2-jährigen Verwendung im Innensministerium als Referent, kam Blessing 2012 als Revierleiter zum Polizeirevier Lauffen und lenkte dort seitdem die Geschicke der Polizeibeamten in der Neckarstadt.
Coronabedingt konnte Polizeipräsident Hans Becker nur im kleinen Kreis dem Revierleiter für die erfolgreichen Jahre an der Spitze des Polizeireviers danken. Er freute sich, dass für den Posten des Leiters der Führungsgruppe bei der Verkehrspolizeiinspektion, „ein solch erfahrener Polizeibeamter gewonnen werden konnte“. Auch der Leiter der Schutzpolizeidirektion Leitender Polizeidirektor Thomas Lüdecke zeigte sich erfreut einen „hochgeschätzten und hochqualifizierten Kollegen wie Jens Blessing, in der oberen Führungsebene der Verkehrspolizeiinspektion, der personalgrößten Einheit innerhalb der Schutzpolizeidirektion einsetzen zu können.“ Die Verkehrspolizeiinspektion war im Jahr 2020 umstruktiert worden und hatte dabei weitere Aufgaben übernommen. Sie ist im ganzen Präsidialbereich einschließlich der Autobahnen für die spezialisierte und allgemeine Verkehrsüberwachung einschließlich der Aufnahme schwerer Verkehrsunfälle zuständig. In Weinsberg stellt sich Blessing seit dem ersten Februar den Herausforderungen seiner neuen Position. In Lauffen hat Polizeihauptkommissar Joachim Geier kommissarisch die Leitung des Polizeireviers übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 15
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*