▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.04.2021 mit Berichten …

19.04.2021 – 11:58

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Waldenburg: Betrunken gefahren – Zeugen gesucht

Das Polizeirevier Öhringen sucht nach Verkehrsteilnehmern, die von der Fahrweise eines 26-Jährigen vergangenen Mittwochabend bei Waldenburg gefährdet wurden. Zeugen hatten der Polizei gemeldet, dass der Mann Alkohol getrunken und sich danach ans Steuer seines Wagens gesetzt hatte. Der gesuchte gold-/beigefarbenen Mercedes kam schließlich gegen 23.15 Uhr einer Streife auf der Landstraße zwischen Waldenburg und Waldenburg-Bahnhofsiedlung entgegen. Als der Fahrer die Polizisten entdeckte gab er Gas und versuchte vor der Streife zu flüchten. Die Beamten wendeten ihren Wagen, verloren den Mercedes aber kurzzeitig aus den Augen. Stattdessen entdeckte die Streife, dass der Mercedes bei seiner Flucht mehrere Leitpfosten umgefahren und wohl auch andere Verkehrsteilnehmer durch seinen Fahrstil gefährdet hatte. Der Mercedes konnte mitsamt seinem Fahrer schließlich in der Flachsstraße angetroffen werden. Ein Alkoholtest ergab bei dem 26-Jährigen einen Wert von über einem Promille, weshalb er mit zur Blutentnahme musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Zeugen, die beobachten konnten wie der gold-/beigefarbene Mercedes von der Straße abkam und die Leitpfosten umfuhr, die von der Fahrweise des Wagens gefährdet wurden oder denen der Wagen am vergangenen Mittwochabend auffiel, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07941 9300 beim Polizeirevier Öhringen zu melden.

Kupferzell: Betrunken gefahren – Führerschein abgegeben

Mit knapp 1,2 Promille wurde ein 31-Jähriger am Freitagnachmittag auf der A6 bei Kupferzell am Steuer seines Fahrzeugs kontrolliert. Da den Beamten bei der Kontrolle deutlicher Alkoholgeruch entgegenschlug wurde dem Mann ein Atemtest angeboten. Dieser zeigte über 1,2 Promille an, weshalb der 31-Jährige eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben musste. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1014
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*