▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.02.2020 mit einem …


22.02.2020 – 21:37

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Neuenstadt am Kocher: Wohnhausbrand Als Ursache des Brandes eines Zweifamilienhauses wird eine defekte Heizdecke vermutet. Ein 97-jähriger Bewohner des Hauses in der Neuenstadter Schafgasse hatte die Decke in Gebrauch, als er bemerkte, dass diese Feuer fing. Sofort eingeleitet Löschversuche schlugen fehl, so dass das Feuer auf das Inventar und dann auf das Gebäude übergreifen konnte. Der 97-Jährige musste mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden, die übrigen Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Am Gebäude, das durch den Brand unbewohnbar wurde, entstand Sachschaden in Höhe von über 150.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1