▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.02.2021 mit einem …

26.02.2021 – 11:22

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Obrigheim-Mörtelstein: Unfall verursacht und geflüchtet – Zeugen gesucht

Wer am Donnerstag gegen 11.30 Uhr einen Verkehrsunfall zwischen Mörtelstein und Asbach verursacht hat, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Polizei Mosbach. Der 51-jährige Fahrer eines Ford fuhr mit diesem von Mörtelstein in Richtung Asbach, als ihm in einer Kurve ein Unbekannter mit seinem Wagen entgegenkam. Da das andere Auto hierbei die Fahrspur des 51-Jährigen schnitt, musste dieser ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Ford kam dabei von der Fahrbahn ab und wurde erheblich beschädigt. Es entstand Sachschaden von circa 10.000 Euro. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06261 8090 bei der Polizei Mosbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131/104-1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1