▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.01.2021 mit Berichten …

28.01.2021 – 13:26

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Hardheim: Unfallverursacher gesucht

Ein Unbekannter touchierte in den vergangenen Tagen eine Leitplanke im Bereich Hardheim und fuhr weiter. Der Unfallverursacher kam scheinbar auf der Landstraße 521 zwischen Riedern und Hardheim von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine dortige Leitplanke. Aufgrund der Unfallspuren könnte es sich um einen Lkw gehandelt haben. Anstatt sich um den Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro zu kümmern, setzte der Unbekannte die Fahrt fort. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Schwarzach-Unterschwarzach: Einbruch in Lagerhalle – Zeugen gesucht

Einbrecher verschafften sich zwischen Dienstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, und Mittwochmorgen, gegen 7 Uhr, unbemerkt Zutritt zu einer Lagerhalle einer Zimmerei in Schwarzach-Unterschwarzach. Innerhalb dieses Zeitraums begaben sich die Täter zu der Firma in der Breitenbronner Straße und öffneten gewaltsam eine Tür. Im Inneren machten sich die Unbekannten über das hochwertige Werkzeug her und entwendeten dieses. Insgesamt stahlen die Diebe Werkzeuge im fünfstelligen Eurobereich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zu dem Einbruch machen können oder in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Aglasterhausen, Telefon 06261 8090, zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1