▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.01.2021 mit Berichten …

28.01.2021 – 11:19

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Lauda-Königshofen: Sattelzug von Autobahn abgekommen

Weil ein 57-Jähriger am Mittwochvormittag mit seinem Sattelzug in Lauda-Königshofen von der Autobahnfahrbahn abgekommen ist, entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro. Gegen 10.20 Uhr war der Mann mit dem Gefährt auf der Autobahn 81 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Zwischen den Autobahnausfahrten Tauberbischofsheim und Ahorn wollte er auf den linken Fahrstreifen überwechseln. Als er jedoch von hinten einen schnellen Pkw heranfahren sah, wechselte er zurück auf den rechten Fahrstreifen. Dabei kam der Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Schild, einen Leitpfosten und das Bankett, in dem eine tiefe Fahrspur zurückblieb. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt.

Wertheim-Wartberg: 60 Kilogramm schwere Musikbox aus Auto entwendet

Diebe haben es sich in einem abgestellten Auto in einer Wertheimer Tiefgarage gemütlich gemacht. Bisher ist unklar, wie sich die Unbekannten Zugang zu der Parkfläche und zu dem abgeschlossenen Chevrolet verschafften. Das Kfz stand in einer nur für Berechtigte zugänglichen Mehrparteien-Tiefgarage im Salon-de-Provence-Ring. Im Zeitraum von Montag, 18. Januar, bis Mittwoch, 27. Januar, gegen 17.30 Uhr, stiegen die Eindringlinge in das Auto und entwendeten einen sogenannten Subwoofer, wobei es sich um eine 60 Kilogramm schwere Lautsprecherbox handelt. Bevor sie mit dem Diebesgut unerkannt flüchteten, verdreckten sie das Auto von innen mit Chipsresten und leeren Getränkeflaschen. Zudem beschädigten sie den linken Außenspiegel, den Dachhimmel und rissen den Innenspiegel sowie ein Emblem am Kühlergrill ab. Auch übergossen sie die linke hintere Scheibe mit roter Farbe. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. An der Frontstoßstange hinterließen sie ein fremdes Kfz-Kennzeichen. Wer hat die Unbekannten beim Abtransport der schweren Musikbox beobachtet oder verdächtige Geräusche aus der Tiefgarage gehört? Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09342 91890 beim Polizeirevier Wertheim zu melden.

Grünsfeld: Scheibenwischer mit Öl beschmiert

Bereits zum zweiten Mal haben Unbekannte den Frontscheibenwischer an einem Auto im Grünsfelder Kaiserweg mit Öl verschmiert. Als die Besitzerin den Scheibenwischer einschaltete, überzog sich dadurch die Frontscheibe mit einem Schmierfilm. Glücklicherweise hatte die Frau zum Zeitpunkt des Einschaltens des Scheibenwischers angehalten. Während der Fahrt hätte es zu einer gefährlichen Situation kommen können. Im Zeitraum von Freitag, 8. Januar, 18 Uhr, bis Sonntag, 10. Januar, 16 Uhr, müssen Unbekannte die Scheibenwischer verschmiert haben. Bereits im Frühjahr 2020 hatte die Frau schon einmal Öl an diesen festgestellt und Glück, dass sie während der Fahrt rechtzeitig anhalten konnte. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341 810 mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1019
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1