▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.04.2021 mit einem …

30.04.2021 – 13:26

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Künzelsau: Knapp 2,7 Promille

Ein betrunkener Autofahrer war am späten Donnerstagabend mit seinem Wagen in Künzelsau unterwegs. Der 38-Jährige befuhr mit seinem Audi A6 die Hundertwasserstraße, in dieser wurde gegen 22.30 Uhr durch Polizeibeamte kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass der Mann betrunken war. Ein Alkoholtest zeigte knapp 2,7 Promille an. Daraufhin ging es für den 38-Jährigen zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Der Fahrer musste noch an Ort und Stelle seinen Führerschein abgeben.

A6 / Bretzfeld: Kontrolle von Klein-Lkw

Am Freitagvormittag wurden auf der Autobahn 6 bei Bretzfeld mehrere Klein-Lkw kontrolliert. Im Zeitraum von 8 Uhr bis 11 Uhr wurden insgesamt 18 Laster überprüft. Hierbei stellten die Polizeibeamten teilweise so gravierende Mängel fest, dass die betroffenen Fahrzeuge nicht mehr weiterfahren durften. Nach dem Ende der Kontrollaktion standen 24 Anzeigen aus unterschiedlichsten Rechtsbereichen aus. Unter anderem wurden Verstöße gegen die Ladungssicherung, die Sozialvorschriften oder gegen die Gurtpflicht festgestellt. Drei Klein-Lkw mussten ihre Fahrzeuge an Ort und Stelle stehen lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*