▷ POL-KN: (Emmingen-Liptingen, TUT) Einbrecher in flagranti ertappt

19.04.2021 – 12:45

Polizeipräsidium Konstanz

Emmingen-Liptingen (ots)

Ein Einbrecher ist in der Nacht auf Samstag in der Friedrich-Wöhler-Straße auf frischer Tat ertappt worden. Eine Überwachungsanlage in einer Autowerkstatt hatte kurz vor Mitternacht einen Alarm ausgelöst.
Der Firmeninhaber meldete den Alarm der Videoüberwachung der Polizei, als der Einbrecher mit einem Stein eine Scheibe eingeworfen hatte und noch die Innenräume durchsuchte. Danach machte er sich zusammen mit seiner Frau und seinen Sohn auf den Weg zu seiner Firma, wo er auf einen 19-Jährigen am Firmengelände traf. Nachdem er den überraschten Verdächtigen angesprochen hatte, ließ sich der junge Mann widerstandslos festhalten, bis mehrere Polizeistreifen eintrafen und diesen dann zur Polizeiwache mitnahmen. Wie hoch der Schaden am Gebäude ist, steht noch nicht fest. Die Feuerwehr Emmingen ersetzte die eingeworfene Scheibe durch ein Provisorium. Gegen den bereits polizeibekannten jungen Mann wird von der Polizei nun weiterermittelt.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*