▷ POL-LB: Jettingen-Unterjetting: Jeep ausgebrannt

19.04.2021 – 14:12

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Am Sonntagmorgen alarmierte ein Zeuge gegen 07.50 Uhr die Polizei, da er im Bereich des Grillplatzes Jettingen einen ausgebrannten Jeep festgestellt hatte. Die Freiwillige Feuerwehr Jettingen befand sich mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Besitzerin ihren PKW nach einem Spaziergang mit ihrem Hund hatte aufgrund eines Plattens stehen lassen müssen. Der Jeep stand somit ab Samstagabend, etwa 19.00 Uhr, im Bereich des Grillplatzes. Die genauen Umstände, die zu dem Fahrzeugbrand geführt haben, sind Gegenstand weiterer Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0800 1100225 mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*