▷ POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 22.04.2021

22.04.2021 – 15:02

Polizeiinspektion Leer/Emden

PI Leer/Emden (ots)

++Diebstahl einer Geldbörse++Pkw beschädigt++
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr++ Verkehrsunfallflucht++

Leer – Diebstahl einer Geldbörse

Leer – Am 20.04.2021, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Kaufhauses in der Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße zum Diebstahl einer Geldbörse aus der Mittelkonsole eines Pkw. Der unbekannte Täter gelangte durch ein offenstehendes Fenster in das Fahrzeuginnere und entwendete eine im Pkw abgelegte, dunkelbraune Geldbörse. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizeidienststelle in Leer gebeten.

Hesel – Pkw beschädigt

Hesel – In dem Zeitraum vom 11.04.2021 bis zum 12.04.2021 wurde durch bislang unbekannte Täter auf dem Parkplatz des Stikelkamper Waldes im Bereich der Stikelkamper Straße der Tankdeckel eines hochwertigen, blauen Daimler-Benz beschädigt. Hierbei wurde der Verschluss abgerissen, wodurch der Lack zerkratzt wurde. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Hesel oder jede andere Polizeidienststelle.

Ostrhauderfehn – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Ostrhauderfehn – Am 21.04.2021 kam es gegen 05:15 Uhr auf der 1.Südwieke zu einem Verkehrsunfall durch einen auf der Fahrbahn abgelegten Gullydeckel. Ein 49-jähriger Mann aus Ostrhauderfehn befuhr mit seinem Pkw der Marke BMW die 1.Südwieke in Richtung Haydnstraße und überfuhr einen auf der Fahrbahn abgelegten Gullydeckel. Dabei wurde die Lenkung des Pkw beschädigt. Die Polizei geht davon aus, dass der Gullydeckel vorsätzlich auf die Fahrbahn gelegt wurde und ermittelt wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben machen können, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden – Verkehrsunfallflucht

Emden – Am 21.04.2021 kam es in der Zeit von 12:35 Uhr bis 12:50 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelhandels in der Fritz-Reuter-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen geparkten VW Multivan an der linken Fahrzeugseite und entfernte sich im Anschluss unerlaubt vom Verkehrsunfallort. Zeugen werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei in Emden gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Frauke Bruhns
Telefon: 0491-97690104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*