▷ POL-MA: 6-jähriger Junge läuft unachtsam vor einen Pkw und wird leicht verletzt

18.04.2021 – 07:08

Polizeipräsidium Mannheim

Ketsch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am 17.04.2021 gegen 16 Uhr lief ein 6-jähriger Junge, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, zwischen zwei geparkten Pkw auf die Straße und wurde durch eine 26-jähirger Pkw-Führerin erfasst. Der Junge spielte zuvor mit weiteren Kinder an einer angrenzenden Wohnanlage Fußball. Als der Ball auf die Straße rollte, rannte der Junge ohne auf den Verkehr zu achten zwischen zwei geparkten Pkw auf die Straße dem Ball hinterher. Der Junge tauchte unmittelbar vor der dem Pkw der 26-jährigen Fahrzeugführerin auf, so dass diese keine Möglichkeit hatte den Zusammenstoß zu verhindern. Durch den Unfall wurde der Junge glücklicherweise lediglich leicht verletzt. Er kam jedoch vorsorglich zu weiteren Untersuchungen in die Kinderklinik nach Mannheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jens Fahlbusch
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*