▷ POL-MTK: Geklautes Kleinkraftrad gefunden +++ Katalysatoren entwendet +++ Trunkenheit …

02.05.2021 – 12:30

PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen

Hofheim (ots)

1. Eigentumsdelikte

1.1 Diebstahl von Kleinkraftrad

Geklautes Kleinkraftrad gefunden +++

Tatort: Eschborn, In der Flosset

Tatzeit nicht genau bekannt, festgestellt am Samstag, 01.05.2021

Auf dem Parkplatz vor den Kleingärten, In der Flosset in Eschborn, wurde am Samstagmorgen ein offensichtlich entwendetes dunkelblaues Kleinkraftrad aufgefunden. Ein oder mehrere unbekannte Täter öffneten die Frontabdeckung der Zündelelektronik und schlossen den Roller kurz. An dem Kleinkraftrad entstand ein Sachschaden in der Höhe von 150EUR.
Die Ermittlungen wurden durch die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Eschborn aufgenommen. Hinweise zu den Tätern oder dem Eigentümer des Kleinkraftrades werden gebeten sich unter 06196 – 9695 – 0 zu melden.

1.2 Diebstahl an Pkw

Katalysatoren geklaut +++

Tatort: Eppstein, Langenhainer Straße

Tatzeit: Sonntag, 25.04.2021, 16:00 Uhr bis Samstag, 01.05.2021, 15:30 Uhr

Zu gleich zwei Diebstählen von Katalysatoren kam es auf einem Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus in der Langenhainer Straße in Kelkheim. Ein oder mehrere unbekannte Täter entfernten vermutlich mit einem Schneidewerkzeug die Katalysatoren von einem geparkten Ford und einem Opel. Nach der Tatausführung flüchteten der oder die unbekannten Täter in unbekannte Richtung. An den angegangenen Kraftfahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden in der Höhe von 300 – 500EUR. Täterhinweise liegen nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht vor.
Hinweisgeber oder Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation in Kelkheim unter der Telefonnummer 06195 6749 – 0 zu melden.

2. Verkehrsdelikte

2.1 Trunkenheitsfahrt

Trunkenheit im Straßenverkehr +++

Tatort: Bad Soden, Kronberger Straße

Tatzeit: Samstag, 01.05.2021, 19:43 Uhr

Am Samstagabend, 01.05.2021, wurde in Bad Soden im Rahmen einer mobilen Verkehrskontrolle ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Zum Erstaunen der Beamten zeigte dieser gegen 20:00 Uhr bereits einen Wert von 1,39 Promille an. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gemäß §316 StGB wurde eingeleitet. Somit war nicht nur die Weiterfahrt für den 60-jährigen Bad Sodener beendet, er musste sich auch einer Blutentnahme auf der Polizeistation in Eschborn unterziehen.

3. Sonstiges

Zusammenkunft mehrerer Personen unterbunden +++

Tatort: Hattersheim-Okriftel, Mühlgrabenweg
Tatzeit: Samstag, 01.05.2021, 16:00 Uhr

Mehrere Anrufer meldeten der Polizeistation in Hofheim eine veranstaltungsähnliche Ansammlung von Personen im Bereich des Mühlgrabenwegs in Hattersheim-Okriftel. Mehrere Funkstreifen der Polizeistation in Hofheim konnten vor Ort ca. 65 Personen antreffen die einer Art Veranstaltung beiwohnten. Der Hintergrund der Veranstaltungen ist nach jetzigem Ermittlungsstand noch nicht genauer bekannt. Der Veranstalter konnte durch die Kräfte vor Ort identifiziert und die Veranstaltung beendet werden. Vorher wurden die Personalien von allen anwesenden Personen erhoben.
Gegen die angetroffenen Personen, sowie den Veranstalter, wurde jeweils ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eröffnet, welche an das zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet werden.

gefertigt: Lorenz, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*