▷ POL-NB: Erheblich alkoholisierter Fahrzeugführer im Bereich Torgelow gestellt (LK V-G)

12.11.2021 – 03:53

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Ueckermünde (ots)

Am 11.11.2021 gegen 20:10 Uhr meldete eine Zeugin über Notruf der Polizei eine vermutliche Trunkenheitsfahrt auf der L 321 bei Torgelow. Der Fahrzeugführer eines weißen Transporter fährt in Schlangenlinie auf der L321 zwischen den Ortschaften Viereck und Torgelow. Dabei ist er fast von seiner Fahrspur abgekommen und in den Gegenverkehr gefahren. Umgehend wurden zwei Funkstreifenwagen des Polizeirevier Ueckermünde zum Einsatz gebracht. Diese konnten schließlich das Fahrzeug in der Ortslage Torgelow-Drögenheide feststellen und den 39-jährigen deutschen Fahrzeug einer Kontrolle unterziehen. Hierbei stellten sie erheblichen Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,80 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*