▷ POL-NB: LKW- Fahrer verursacht unter Alkohol einen Unfall

02.05.2021 – 23:57

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Vollrathsruhe (LK MSE) (ots)

Ein 38jähriger deutscher Fahrer befuhr mit seinem LKW Mercedes Benz die Landstraße 20 aus Richtung Nossentiner Hütte kommend in Richtung Vollrathsruhe. Kurz vor dem Ortseingang Vollrathsruhe kam der Fahrer mit seinem LKW nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte eine Leitplanke und kam schließlich in einem Sandhaufen zum Stehen.
Am nicht mehr fahrbereiten LKW und der Leitplanke enstand Sachschaden in Höhe von rund 21.000 Euro. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt.
Der Fahrzeugführer stand unter Einwirkung von Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkholtest ergab einen Wert von 1,69 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt.

Die Straße musste durch die hinzugerufene Feuerwehr gereinigt werden. Hierzu erfolgte für 30 Minuten eine Vollsperrung der L 20. Vor Ort waren die umliegenden FFw`en mit 5 Fahrzeugen und 20 Kameraden im Einsatz.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Polizeiführerin vom Dienst

Tel.: 0395/ 5582 2223

Fax: 0395/ 55825 20226
E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*