▷ POL-OH: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

01.05.2021 – 17:02

Polizeipräsidium Osthessen

Hünfeld (ots)

Am Samstag, 01.05.21, um kurz nach 14:00 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Bad Hersfelder mit einem Kraftrad der Marke Kawasaki die L 3171 in Verlängerung der Rasdorfer Straße in Hünfeld stadtauswärts in Richtung Hünfeld-Malges.

Ca. 500 Meter nach dem Ortsausgang, noch kurz vor der Einmündung aus Richtung Hünfeld-Kirchhasel, überholte der Kradfahrer einen Pkw, bei dem es sich nach Aussage eines Zeugen um einen kleineren rot-braunen Audi handeln soll.

Nach dem Überholmanöver kam der Motorradfahrer aus ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Vorderrad gegen den Metallpfosten eines Verkehrszeichens.

Durch den Aufprall wurde der 36-jährige ca. zehn Meter durch die Luft geschleudert. Die erlittenen Verletzungen waren nicht lebensbedrohlich, jedoch so schwerwiegend, dass der Bad Hersfelder mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

An dem Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro. An dem Verkehrszeichen entstand ein Schaden von geschätzt 500,- Euro.

Die Fahrerin oder der Fahrer des besagten Audi wird gebeten, sich mit der Polizeistation Hünfeld unter der Rufnummer 06652/96580 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*