▷ POL-OL: +++Pressemeldung des PK Bad Zwischenahn: Sattelzug mit Kippauflieger kommt von …

16.04.2021 – 19:54

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Am Freitag, den 16.04.21, gegen 13:31 Uhr, kam es in Edewecht, Ortsteil Osterscheps, zu einem Verkehrsunfall mit einem Sattelzug mit Kippauflieger.
Nach jetzigem Kenntnisstand befährt ein 42-jähriger Mann aus Barßel mit seinem Gespann die Osterschepser Straße aus Edewecht kommend in Fahrtrichtung Godensholt.
In Höhe der Osterschepser Straße Hausnummer 35 kommt er aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und befährt mit den rechten Reifen die unbefestigte Berme.
Aufgrund der Beschaffenheit der Berme rutscht diese in den Graben ab. Der LKW-Fahrer versucht Gegenzulenken, dabei schaukelt sich das Gespann auf und kippt um.
Der Sattelzug mit dem mit Ton beladenen Kippauflieger bleibt auf der rechten Fahrzeugseite liegen.
Aus der Sattelzugmaschine liefen Kraftstoff und andere Betriebsflüssigkeiten aus.
Die freiwilligen Feuerwehren Edewecht, Scheps, Bad Zwischenahn und die Untere Wasserbehörde waren vor Ort. Für die Reinigung der der Straße und anliegenden Gräben wurde eine Spezialfirma beauftragt.
Der Gesamtschaden wird auf ca. 40.000,- Euro geschätzt. Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht.
Für die Bergung der Sattelzugmaschine nebst Auflieger wurde die Osterschepser Straße für ca. fünf Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*