▷ POL-PB: Radfahrende bei Verkehrsunfällen verletzt

15.04.2021 – 13:05

Polizei Paderborn

Delbrück/Hövelhof (ots)

(mb) In Delbrück und Hövelhof sind am Donnerstagmorgen ein Radfahrer und eine Radfahrerin bei Verkehrsunfällen verletzt worden. Die Polizei ermittelt in einem Fall wegen des Verdachts der Fahrerflucht.

In Delbrück fuhr 43-jähriger Elektroradfahrer gegen 05.50 Uhr auf der Straße Galgenlaake von der Boker Straße in Richtung Anreppener Straße. Der drei Meter breite Feldweg ist für Kraftfahrzeuge aller Art gesperrt, landwirtschaftlicher Verkehr ist durch Zusatzschild freigegeben. Laut Angaben des Pedelecfahrers wurde er etwa 50 Meter nach der Stettiner Straße von einem zügig fahrenden Auto überholt. Dabei geriet der 43-Jährige auf die Bankette und stürzte. Er zog sich Verletzungen zu. Das Auto, ein größerer Wagen eventuell ein SUV, fuhr ohne anzuhalten weiter. Der verletzte Radler wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Salzkotten gefahren und dort ambulant versorgt.
Sachdienliche Hinweise auf das am Unfall beteiligte Fahrzeug nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Um 08.10 Uhr fuhr ein 55-jähriger Lastwagenfahrer in Hövelhof auf der Raiffeisenstraße zur Sennestraße, um an der Kreuzung nach rechts in Richtung Ortsmitte abzubiegen. Er hielt mit seinem 26-Tonnen-Lkw an. Als er zum Abbiegen anfuhr missachtete er die Vorfahrt einer 56-jährigen Radfahrerin, die auf der Sennestraße ortseinwärts fuhr. Bei der Kollision stürzte die Radlerin und verletzte sich. Der Rettungsdienst brachte sie zur Behandlung in eine Hövelhofer Arztpraxis.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

https://wertheim24.de/bilder-48-altstadtfest-wertheim-samstag-25-07-2015-teil-1/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*