▷ POL-PDLD: Edenkoben – Mit 2,8 Promille lässt sich schlecht LKW fahren

19.04.2021 – 20:33

Polizeidirektion Landau

Edenkoben (ots)

Soeben wurde der Polizei Edenkoben am 19.04.2021 um 19:42 Uhr ein LKW-Fahrer gemeldet, welcher in Schlangenlinien die A65 Richtung Süden befahren soll. Das LKW-Gespann konnte schließlich in Edenkoben in der Staatstraße einer Kontrolle unterzogen werden. Der Grund für die Fahrweise konnte schnell aufgeklärt werden – ein Alco-Test ergab einen Wert von 2,8 Promille. Der 46-jährige LKW-Fahrer wurde zur Dienststelle verbracht, dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der LKW-Fahrer wird sich nun in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben

Mike Bourdy

Telefon: 06323 955 0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*