▷ POL-PDMY: Fahren ohne Fahrerlaubnis/ Urkundenfälschung

17.04.2021 – 20:35

Polizeidirektion Mayen

Mayen (ots)

Am Fr., den 16.04.21/19.10 h wird durch eine Streife ein PKW Audi in der Ortslage Mayen/ Polcherstraße kontrolliert. Der 58-jährige Fahrzeugführer war den eingesetzten Beamten persönlich von einem Vorfall in jüngster Vergangenheit bekannt, als er unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursachte und sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. In diesem Verfahren wurde sein Führerschein beschlagnahmt.
Bei der aktuellen Kontrolle legte der Mann einen rumänischen Ausweis und einen rumänischen Führerschein, aber mit ganz anderen persönlichen Daten vor. Zunächst versuchte er noch seine wahre Identität zu verleugnen. Letztlich gab er zu, dass es sich bei den Dokumenten um Fälschungen handelt.
Im vorliegenden Sachverhalt werden daher Strafverfahren wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*