▷ POL-PDTR: Versuchter Diebstahl auf dem Gelände des alten Sägewerks

30.04.2021 – 02:25

Polizeidirektion Trier

Morbach-Hinzerath (ots)

Am Donnerstagabend, dem 29.04.21 kam es zunächst gegen 21:45 Uhr auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks Hinzerath zu einem verdächtigen Sachverhalt. Der Besitzer des Geländes meldete zu diesem Zeitpunkt drei Personen mit Taschenlampen auf dem Gelände. Das Areal wurde mit 2 Funkstreifen sowie dem Besitzer selbst überprüft. Auf dem sehr weitläufigen Gelände konnten jedoch keine Personen mehr angetroffen werden. Zuvor hatte der Eigentümer von einem verdächtigen weißen PKW mit BIR-Kennzeichen (weiteres nicht bekannt) berichtet, welchen er in unmittelbarer Tatortnähe gesehen habe. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug verlief ebenfalls ergebnislos. Gegen 00.00 Uhr meldete der Besitzer den gleichen Sachverhalt erneut. Durch eine Kameraaufspielung auf seinem Mobiltelefon sei er auf Personen mit Taschenlampen auf dem Gelände aufmerksam gemacht worden. Eine erneute Absuche mit 2 Funkstreifen und der Unterstützung eines Diensthundeführers verlief negativ. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Täter an dort befindlichen landwirtschaftlichen Fahrzeugen zu schaffen machen wollten. Zu einem Diebstahl ist es nach bisherigen Erkenntnissen jedoch noch nicht gekommen. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor. Die Polizei Morbach bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zur Aufklärung der vorliegenden Straftat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach

Telefon: 06533-9374-0
www.polizei.rlp.de/pimorbach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*