▷ POL-PIKIR: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

01.05.2021 – 20:10

Polizeiinspektion Kirn

Bad Sobernheim, Industriepark Pferdsfeld (ots)

Der 22jährige Fahrer eines Kraftrades Husqvarna befuhr am 01.05.2021 um 16.35 Uhr die K39 auf dem Gelände des Industriepark Pferdsfeld in Fahrtrichtung K20/Bad Sobernheim.

Auf gerader Strecke verliert er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Motorrad und kommt zu Fall. Das Motorrad kommt schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab und bleibt im Straßengraben liegen. Beim Sturz verletzt sich der Krad-Fahrer schwer jedoch nicht lebensbedrohlich. Er wird von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Auch ein Leitpfosten wurde beschädigt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellt sich heraus, dass der Motorradfahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse ist. Daher wird gegen ihn wegen der Straftat des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Auch gegen den 22jährigen Halter des Motorrades wird ein Strafverfahren wegen des Duldens/Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*