▷ POL-RBK: Bergisch Gladbach – Belgier mit gefälschtem russischen Führerschein unterwegs

05.05.2021 – 10:11

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Bergisch Gladbach (ots)

Gestern Abend (04.05.) um 19:20 Uhr haben Polizisten des Verkehrsdienstes einen Kölner Daimler auf der Frankenforster Straße angehalten und kontrolliert.

Der Fahrer, ein 32-jähriger Belgier, machte den Eindruck unter Betäubungsmitteleinfluss zu stehen. Ein folgender Drogenvortest verlief positiv auf Kokain. Er händigte den Polizisten im Rahmen der Kontrolle einen russischen Führerschein aus, den diese nach kurzer Prüfung als Totalfälschung erkannten.

Der Mann räumte ein, dass er den gefälschten Führerschein in Russland käuflich erworben hat, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Die Fälschung wurde beschlagnahmt und der Mann musste mit zur Wache, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Den Daimler durfte er nicht weiter bewegen, da ihm die Weiterfahrt untersagt wurde.

Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er zur Sicherung des Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung von 1.300 Euro hinterlegen.

Er wird sich in Kürze wegen Urkundenfälschung sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss verantworten müssen. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHK Tholl
Telefon: 02202 205 117
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*