▷ POL-SE: Bad Bramstedt – Festnahme nach Diebstahl aus leerstehendem Beherbergungshaus

05.05.2021 – 09:26

Polizeidirektion Bad Segeberg

Bad Segeberg (ots)

Am Dienstagsabend (04.05.2021) gegen 23:16 Uhr meldeten Passanten Geräusche aus einem unbewohnten Haus im Birkenweg.

Die eingesetzten Polizeibeamten trafen im betroffenen Haus auf einen 26jährigen Hamburger. Dieser hatte sich nach ersten Erkenntnissen unerlaubt Zutritt zum Objekt verschafft.

Der Beschuldigte hatte bereits mit Werkzeug Kupferrohre und einen Spülkasten aus der Wand geschlagen.

Im Anschluss an die Personalienfeststellung wurde der Hamburger entlassen.

Der 26Jährige wird sich wegen versuchten Diebstahls, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruchs verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*