▷ POL-SO: Anröchte – Brennender Lastkraftwagen

22.07.2021 – 17:16

Kreispolizeibehörde Soest

Anröchte (ots)

Am Mittwoch (21. Juli), gegen 22.15 Uhr, befuhr der Fahrer eines Lastkraftwagens mit Auflieger die B55 von Warstein kommend in Richtung A44. Zwischen den Abzweigen der Belecker und Kliever Straße stellte er plötzlich einen Reifendruckverlust am Wagen fest. Noch bevor er mit dem Gespann zum Stehen kommen konnte, war bereits ein Reifen geplatzt und der Dieseltank brannte. Durch die folgenden Löscharbeiten der hinzugerufenen Feuerwehr und der entstandenen Hitzeschäden auf der Fahrbahn, musste die Straße zeitweise komplett gesperrt werden. Auch in den Morgenstunden war die B55 lediglich in Richtung Warstein befahrbar. Die geladene Milch und weitere Betriebsstoffe des Lkw gerieten in den angrenzenden Graben. Die untere Wasserbehörde wurde aufgrund dessen informiert. Der entstandene Sachschaden wird durch die Polizei auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*