▷ POL-VDKO: Verkehrsunfall mit Personenschaden nach Pkw-Überschlag

22.04.2021 – 17:43

Verkehrsdirektion Koblenz

Koblenz (ots)

Am 22.04.2021, gegen 12:45 Uhr, ereignete sich auf der BAB 61 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Zur Unfallzeit befuhr ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Bornheim (Rhld.) gemeinsam mit seiner 40-jährigen Beifahrerin die BAB 61 in Fahrtrichtung Koblenz. Hinter der Anschlussstelle Sinzig, unmittelbar vor dem Rastplatz „Höchen“, kam der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug blieb anschließend neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen.
Der Fahrer wurde bei dem Unfall in dem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die Beifahrerin konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.
Der schwerverletzte Fahrer sowie die zumindest leichtverletzte Beifahrerin wurden in ein nahegelegenes Krankhaus verbracht.
Durch die Unfallaufnahme und die Rettungs- bzw. Bergungsmaßnahmen waren zeitweise zwei von drei Fahrstreifen an der Unfallörtlichkeit gesperrt, wodurch sich ein Rückstau von mehreren Kilometern bildete.
Der entstandene Sachschaden bewegt sich im unteren, vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz
Polizeiautobahnstation Mendig
Telefon: 0265297950
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*