▷ Rupprecht: Krise als Zukunftschance nutzen


04.06.2020 – 13:24

CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Berlin (ots)

Milliardenschwere Unterstützung für wichtige Zukunftsthemen aktiviert Innovationspotential Deutschlands

Zu den aktuell im Koalitionsausschuss beschlossenen Maßnahmen zur Stärkung der Zukunftsfähigkeit erklärt der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht:

„Das vom Koalitionsausschuss beschlossene Zukunftspaket ist die Innovationsspritze für den Aufschwung und muss schnell umgesetzt werden. Die Maßnahmen helfen, um notwendige Modernisierungen zu beschleunigen, das Innovationspotential Deutschlands neu zu aktiven und so gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Gerade das effektive Zusammenspiel zwischen wirtschaftlicher Entlastung einerseits und fokussierte Forschungsförderung andererseits, hilft den Unternehmen in der Krisenbewältigung und gibt ihnen gleichzeitig neuen Schwung im internationalen Wettbewerb. Stabile und innovative Unternehmen sind zudem Garant für eine sicher funktionierende duale Ausbildung.

Es ist erfreulich, dass ein Großteil der vom Koalitionsausschuss beschlossenen Maßnahmen klar auf Zukunft ausgerichtet ist und nachhaltig die Entwicklung unserer Gesellschaft, ihren Zusammenhalt und ein Leben in Wohlstand fördert. Denn allen ist klar, dass nicht nur Lieferketten, sondern auch Innovationsketten wieder geschlossen und aktiviert werden müssen. Daher ist es richtig, die außeruniversitären Forschungseinrichtungen über einen Fonds und insgesamt eine Milliarde Euro bei der Fortsetzung von wichtigen Forschungsprojekten zu unterstützen, deren Finanzierung wegen der Corona-Krise weggebrochen ist. Weiterhin wird die Forschung zu Künstlicher Intelligenz um zwei Milliarden auf fünf Milliarden aufgestockt und die Entwicklung von Quantencomputern, eine zentrale Schlüsseltechnologie für völlig neue Rechendimensionen, mit zwei Milliarden unterstützt. Darüber hinaus wird die Impfstoffentwicklung so weiterentwickelt, dass eine bessere Vorsorge für eventuelle künftige Pandemien getroffen werden kann. Forschungsnetzwerke sollen die Impfstoffentwicklung und -produktion noch schneller und effizienter machen.

Die Krise bietet bei aller Belastung auch die Chance zur nachhaltigen Transformation und Erneuerung der Wirtschaft. Dadurch können gesellschaftliche Großprojekte wie Energiewende, Klimaschutz und Digitalisierung beschleunigt werden. Die beschlossenen Maßnahmen zeigen unser klares Ziel: Wir werden die Krise als Zukunftschance nutzen und erreichen, dass Deutschland aus dieser schwierigen Phase gestärkt hervorgehen wird.“

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-53015
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012