▷ Schummer: Personalratswahlen bieten die Chance auf Mitbestimmung


05.03.2020 – 15:19

CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Berlin (ots)

Starke Vertretungen der Beschäftigten sind in Zeiten des Wandels besonders wichtig

Seit Anfang des Monats bis Ende Mai 2020 finden in den Verwaltungen und öffentlichen Anstalten des Bundes Personalratswahlen statt. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Uwe Schummer:

„Die Teilnahme an den Personalratswahlen bietet für alle Beschäftigten die Chance, auf die Mitbestimmung in unseren öffentlichen Behörden und damit auch die sozialpartnerschaftliche Ausgestaltung der eigenen Arbeitsbedingungen Einfluss zu nehmen.

Viele Beschäftigte erleben in ihrem Alltag den Wandel der Arbeitswelt konkret an den Anforderungen des eigenen Arbeitsplatzes: Veränderte Abläufe, ein hohes Arbeitsaufkommen, wenig Personal und Umstrukturierungen sind nur einige der Herausforderungen, die in unseren Verwaltungen zu bewältigen sind. Aber neue Arbeitsformen und Arbeitsinhalte bieten oft auch vielversprechende Möglichkeiten.

Bei der gerechten Verteilung von Chancen und unvermeidlichen Belastungen brauchen wir heute mehr denn je zuverlässige und starke Interessensvertreter. Eine hohe Wahlbeteiligung ist wichtig, die Personalvertretungen brauchen ein starkes Mandat!“

Hintergrund:

Die Personalräte vertreten die Interessen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst. Im Bund sind die Personalratswahlen zum 1. März 2020 angelaufen. Wahlen finden auch in mehreren Bundesländern (Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Bremen, Berlin) statt.

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012