▷ SPD-Chef fordert „Spurwechsel“ Deutschlands / Zum 90. Geburtstag von Johannes Rau / …


15.01.2021 – 08:00

Neue Westfälische (Bielefeld)

Bielefeld (ots)

Bielefeld. Der amtierende SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans fordert einen „Spurwechsel“ Deutschlands. In Erinnerung an den 90. Geburtstag des 2006 verstorbenen Bundespräsidenten Johannes Rau mahnte der SPD-Chef: „Wir müssen Neues wagen und nicht nur Bekanntes optimieren.“ Die politische Leistung Raus als Staatsoberhaupt und langjähriger Regierungschef von Nordrhein-Westfalen begründeten bis heute die drei Leitideen seiner Partei, sagte der SPD-Chef: „Das ,Wir in NRW‘ bedeutete immer auch Aufbruch. Damals entwarf Rau den politischen Dreisatz, dass wir das Land ökonomisch und ökologisch in sozialer Verantwortung erneuern.“ Raus „Versöhnen statt spalten“ finde in der aktuellen SPD-Botschaft eines „Wohlstands mit Anstand“ die Fortsetzung, sagte Walter-Borjans.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012