▷ SPD-Chef Walter-Borjans dementiert Vorfestlegung auf Kanzlerkandidatur von Mützenich


29.05.2020 – 00:00

Rheinische Post

Düsseldorf (ots)

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat Berichte zurückgewiesen, wonach sich die SPD-Führung bereits auf SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich als Kanzlerkandidat der SPD festgelegt habe. „Wir werden die Zeit bis zum Herbst nutzen, uns mit den Entscheidungsträgern und potenziellen Kandidaten zu unterhalten. Danach machen wir einen Vorschlag. Wer jetzt schon Mutmaßungen darüber anstellt, welche Präferenzen es gibt, der hat mit niemandem von uns gesprochen. Wir haben uns intern auf niemanden festgelegt“, sagte Walter-Borjans der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Freitag). Auf die Frage, warum er selbst nicht zur Verfügung stehe, ließ er eine mögliche Kandidatur offen: „Ich habe das zwar nie ausgeschlossen. Ich habe aber klar gesagt, dass ich als Parteivorsitzender antrete, um die Partei in der Koalition erkennbar zu machen und nicht, um nach der Wahl gleich neue Ambitionen anzumelden.“ Walter-Borjans betonte, die SPD habe keinen Mangel an fähigem Personal, das soziale Politik, Klimaschutz und zukunftsorientiertes Wirtschaften zusammenbringe.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

https://wertheim24.de/bildergalerie-altweiberfasching-kreuzwertheim-16-02-2012/