▷ Stegemann/Gerig: Nachhaltige Waldnutzung ist aktiver Klimaschutz


16.09.2020 – 10:21

CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Berlin (ots)

Deutsche Waldtage von 18.-20. September 2020

Unter dem Motto „Gemeinsam für den Wald“ finden vom 18. bis 20. September die dritten Deutschen Waldtage statt. Veranstaltet werden sie vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, dem Deutschen Forstwirtschaftsrat und vielen engagierten Partnern vor Ort. Dazu erklären der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, und der forstpolitische Sprecher Alois Gerig:

Albert Stegemann: „Die zahlreichen Funktionen, die ein bewirtschafteter Wald erfüllt, sollten wir uns immer wieder bewusst machen: Er ist nicht nur Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen, sondern er schützt zugleich Boden, Wasser und Luft. Darüber hinaus ist der Wald ein echter Erholungsort für uns Menschen und zugleich die wichtigste Treibhausgassenke. Deshalb muss das Bauen mit Holz aus unserer Sicht noch deutlich ausgebaut werden. Denn durch eine stärkere Nutzung des Rohstoffes Holz bleibt Kohlenstoff langfristig gebunden, fossile sowie nicht nachwachsende Rohstoffe werden ersetzt und gleichzeitig werden die vielen privaten und kommunalen Waldbesitzer unterstützt.

Das Multitalent Wald schätzen zu lernen und mehr über die aktuell schwierige Situation der Wälder zu erfahren – das ist das Ziel der Deutschen Waldtage. Gehen Sie raus in den Wald und besuchen Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen zu dem Thema!“

Alois Gerig: „Der Wald ist unser Partner Nummer eins im Klimaschutz und das Sinnbild für Nachhaltigkeit. Als natürlicher CO2-Speicher spielt ein gesunder Wald eine unverzichtbare Rolle für die intakte Zukunft unseres Planeten. Die Deutschen Waldtage sind eine großartige Gelegenheit, darauf aufmerksam zu machen – aber auch, um deutlich zu sagen: der Klimawandel hat unserem Wald stark zugesetzt. Infolge der Trockenheit der letzten Jahre sind viele Bäume abgestorben oder wurden in hohem Maße von Schädlingen befallen. Jetzt geht es darum, den Waldumbau voranzutreiben. Dazu braucht es widerstandsfähige Baumarten, denen der Klimawandel nichts anhaben kann. Erfahren Sie mehr dazu im Rahmen der Deutschen Waldtage und lernen Sie, was jeder und jede Einzelne tun kann! Es ist an der Zeit, den Spaten, in die Hand nehmen und die Bäume zu pflanzen, unter denen unsere Enkel spielen werden.“

Weitere Informationen rund um die Deutschen Waldtage finden Sie unter:

https://www.deutsche-waldtage.de/regionale-veranstaltungen

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-53015
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

https://wertheim24.de/bildergalerie-altweiberfasching-kreuzwertheim-16-02-2012/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*