▷ Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Angela Merkel


24.03.2021 – 18:21

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgart (ots)

Wer wissen will, warum sich Angela Merkel seit mehr als 15 Jahren im Amt der Bundeskanzlerin hält – der konnte es jetzt erleben. Verdichtet auf zwei Minuten. In einem so beispiellosen wie souveränen Auftritt entschuldigt sich Merkel für das Chaos und den Vertrauensverlust, den die Kanzlerin im Verein mit den 16 Länder-Regierungschefs angerichtet hat mit ihrer offenkundig komplett unausgegorenen Idee einer Aneinanderreihung von Feier- und wie auch immer gearteten Ruhetagen über Ostern. Diesen Riesenfehler so klar zu benennen und die Verantwortung – wahrheitswidrig, wie alle wissen – allein sich selber zuzuschreiben, das mag einer Merkel leichter gefallen sein als all jenen, die dieses Jahr noch gewählt oder in Ämtern bestätigt werden wollen. Aber das macht ihr so schnell auch keiner nach.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012