▷ Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Modellregionen Schleswig-Holstein


14.04.2021 – 18:36

Stuttgarter Nachrichten

Kiel (ots)

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Modellregionen Schleswig-Holstein

Modellregionen. Hinter dem sperrigen Wort verbirgt sich ein vorsichtiges Öffnungskonzept Schleswig-Holsteins. Mitmachen dürfen auch beliebte Ferienregionen an der Nord- und Ostsee wie die nordfriesischen Inseln und die Lübecker Bucht. Geht alles gut, kann man dort die Pfingstferien verbringen.

Das Experiment bietet eine erfolgversprechende Alternative zu ständigen Lockdowns. Der wissenschaftlich begleitete Versuch ist auch ein Testlauf für die großen Ferien. Nun kommt es darauf an, dass die Sache klappt und die Inzidenz niedrig bleibt. Alle müssen mitmachen – auch wenn es etwas lästig sein mag, sich jeden zweiten Ferientag in einer Schlange vor dem Testzentrum einzureihen. Geht die Sache schief, wäre das fatal für das Vertrauen. Klappt es aber, ist es ein gangbarer Weg für unsere Ferienträume.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*