▷ Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Kanzlerkandidaten-Frage der Union


12.04.2021 – 18:55

Stuttgarter Nachrichten

Berlin (ots)

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Kanzlerkandidaten-Frage der Union

Von einem guten persönlichen Verhältnis und freundschaftlicher Abstimmung ist die Rede. Markus Söder hat eine Menge Kreide gefressen, bevor er Armin Laschet eine brutale Kampfansage macht. Der CSU-Vorsitzende will mit aller Macht Kanzlerkandidat der Union werden. Seine Botschaft an CDU-Chef Laschet lautet: Dich unterstützen allenfalls die Funktionäre, die Basis unserer Parteien bevorzugt mich.

Zwischen Söder und Laschet ist damit ein Machtkampf um die Kanzlerkandidatur entbrannt, der die Union bis in ihre Grundfesten erschüttern kann. Dennoch soll dieser Konflikt innerhalb von wenigen Tagen ausgeräumt werden – ohne Groll, wie Söder sagt. Es ist schwer vorstellbar, dass dies gelingt. Dabei gehört Geschlossenheit im Wahljahr zu den wichtigsten Voraussetzungen für Erfolg.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012