▷ Tagesspiegel exklusiv: Bitburger-Chef: Einige Brauer werden die Coronakrise nicht …


20.09.2020 – 12:06

Der Tagesspiegel

Berlin (ots)

Der Chef der Bitburger-Brauereigruppe, Axel Dahm, befürchtet, dass einige Brauer die Coronakrise nicht überstehen werden. „Wenn der Kuchen kleiner wird, haben einige zu kämpfen, und die Coronakrise beschleunigt das“, sagte Dahm dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Wegen der gelockerten Insolvenzregeln und der Verlängerung der Kurzarbeit wird es in diesem Jahr noch kein großes Brauereisterben geben, vermutetet Dahm. „Aber im nächsten Jahr und im Jahr darauf werden sicherlich einige Brauer und Hoteliers aufgeben müssen“.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an:
Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14603
Online unter: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/bitburger-chef-axel-dahm-im-interview-die-coronakrise-beschleunigt-das-brauereisterben/26200006.html

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012