▷ Tigray-Konflikt:Kriegstreiber Abiy | Presseportal


11.04.2021 – 16:43

Frankfurter Rundschau

Frankfurt (ots)

Äthiopiens Premier Abiy Ahmed schien ein ausgezeichneter Kandidat (für den Friedensnobelpreis) zu sein: Er hatte ein unterdrückerisches Regime zerlegt und mit den eritreischen Nachbarn Frieden geschlossen. (…) Inzwischen sind wir eines Schlechteren belehrt. Der Ex-Geheimdienstoffizier suchte den Frieden mit der benachbarten Diktatur offensichtlich nur, um besser gegen den gemeinsamen Erzfeind – die Bevölkerung der Tigray-Provinz – vorgehen zu können. Das Bündnis brachte unsägliches Elend über die Region, das Abiy durch unzählige Lügen zu verschleiern suchte. Auch wenn Äthiopiens Mr. Hyde seinen Preis aus den bekannten Gründen wohl nie zurückgeben muss: In unsere Annalen wird er als Kriegstreiber und nicht als Friedensnobelpreisträger eingehen.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3989

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012