▷ Tourismus-Beauftragter plädiert für Corona-Tests bei Kreuzfahrten


05.08.2020 – 00:00

Rheinische Post

Düsseldorf (ots)

Der Tourismus-Beauftragte der Bundesregierung, Thomas Barreiß (CDU), fordert eine Ausweitung der Corona-Tests bei Reiserückkehrern: „Was jetzt für die Einreise an Flughäfen umgesetzt wird, sollte zukünftig auch für andere Verkehrsmittel gelten, einschließlich Kreuzfahrtschiffe“, sagte Thomas Barreiß der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe): „Reisen darf nicht zur Gefahr werden.“

Flugreisende haben aktuell die Möglichkeit, sich nach der Rückkehr innerhalb von 72 Stunden kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Bei einer Einreise aus einem Risikogebiet ist der Test künftig verpflichtend. Das Geschäft mit Kreuzfahrten läuft aktuell erst langsam wieder an. Tui Cruises („Mein Schiff“) bietet aber bereits wieder Kreuzfahrten nach Norwegen an. Politiker von SPD und Grünen sowie der Verband unabhängiger selbstständiger Reisebüros hatten sich für eine allgemeine Testpflicht vor dem Beginn einer Kreuzfahrt ausgesprochen.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012