▷ Tourismusbeauftragter hält Reisen auch in entferntere Urlaubsländer demnächst für …


04.06.2020 – 00:00

Rheinische Post

Düsseldorf (ots)

Für den Tourismusbeauftragten der Bundesregierung, Thomas Bareiß, ist der Verzicht auf Reisewarnungen innerhalb Europas nur der erste Schritt. Das Reisen werde „demnächst auch in entferntere Urlaubsländer“ wieder möglich werden, sagte Bareiß der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Donnerstag). In vielen Regionen sei Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. „Nicht zuletzt haben sich die Menschen, die in den letzten Wochen durch die Kontaktbeschränkungen häufig starken Belastungen ausgesetzt waren, eine Auszeit und etwas Erholung verdient“, unterstrich der CDU-Politiker.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

https://wertheim24.de/bildergalerie-altweiberfasching-kreuzwertheim-16-02-2012/