▷ Vorwürfe gegen Russland: Leisetreterei hilft nicht / Kommentar von Dietmar Ostermann


18.06.2020 – 22:02

Badische Zeitung

Freiburg (ots)

Möglich, dass der Vorwurf eines Staatsmordes sich nach juristischen Kriterien nicht beweisen lässt. Wäre dann wieder alles gut? Wer Russland immer schon als unschuldiges Opfer sieht, mag das glauben. Aber Moskau hat bei der Aufklärung nicht kooperiert, Putin hat das Opfer noch verhöhnt. So benimmt sich eine Regierung, die keine Konsequenzen fürchtet, nicht eine, die einen schlimmen Verdacht entkräften will. Bislang hat die Bundesregierung den Fall niedrig gehängt. Auch als die Kanzlerin Russland jüngst des Hacks auf den Bundestag beschuldigte folgte – nichts. Dabei sollte es jetzt nicht bleiben. http://www.mehr.bz/khs171p

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012