▷ WAZ: Laut Laumann noch im März aufsuchende Impfungen in NRW


25.02.2021 – 16:28

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Essen (ots)

Hunderttausende Senioren in NRW, die daheim gepflegt werden und für die der Weg in ein Impfzentrum zu beschwerlich ist, warten bisher auf eine Impf-Möglichkeit. Das NRW-Gesundheitsministerium macht ihnen nun Hoffnung. „Das Problem der Impfungen von über 80-Jährigen, die daheim gepflegt werden und nicht in ein Impfzentrum können, wird bald lösbar sein“, sagte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Freitagsausgabe). Er rechne damit, „dass wir noch im März mit aufsuchenden Impfungen beginnen können“. Im Wesentlichen sei der Biontech-Impfstoff dafür vorgesehen.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012