▷ Weiß: Arbeitsmarkt auch im 2. Lockdown erstaunlich robust


29.01.2021 – 10:30

CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Berlin (ots)

Kurzarbeitergeld bleibt die wichtigste Brücke zur Überwindung der Pandemie

Zu den heute von der Bundesagentur für Arbeit bekannt gegebenen Arbeitsmarktzahlen erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß:

„Trotz des 2. Lockdowns zeigt sich der Arbeitsmarkt weiterhin erstaunlich robust. Das ist bemerkenswert und hoch erfreulich. Der im Januar übliche saisonale Anstieg der Arbeitslosigkeit fällt geringer aus als in anderen Jahren.

Wir freuen uns, dass Arbeitgeber weiter die Kurzarbeit nutzen, um ihre ausgebildeten Fachkräfte zu halten. Zwar stieg die Zahl wegen des Lockdowns wieder auf mehr als 2 Millionen an, das ist aber aus meiner Sicht ein gutes Zeichen. Es zeigt, dass unser arbeitsmarktpolitisches Instrument der Kurzarbeit tatsächlich hilft, die Pandemie zu überwinden. Das Kurzarbeitergeld ist die Brücke in die Zukunft! Es sichert unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit für die Zeit nach der Pandemie.

Wir müssen uns aber mit dem Blick in die Zukunft viel stärker auf die – aktuell kaum stattfindende – Berufsorientierung für unsere Jugendlichen fokussieren. Die Schüler der Abschlussklassen sind besonders hart von der Corona-Pandemie betroffen. Wir dürfen sie bei der Berufsfindung nicht allein lassen und müssen jetzt die Weichen stellen und in die Berufsberatung und -orientierung investieren! Wir brauchen gut ausgebildete Fachkräfte zur Sicherung unseres Wohlstands in Deutschland.“

Hintergrund: Die CDU/CSU-Fraktion ist die größte Fraktion im Deutschen Bundestag. Sie repräsentiert im Parlament die Volksparteien der Mitte und fühlt sich Freiheit, Zusammenhalt und Eigenverantwortung verpflichtet. Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes setzt sich die Unionsfraktion für einen starken freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat, die soziale und ökologische Marktwirtschaft, die Einbindung in die westliche Wertegemeinschaft sowie für die Einigung Europas ein. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ist Ralph Brinkhaus.

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-53015
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012