▷ zur Organspende | Presseportal


20.09.2020 – 18:05

Mitteldeutsche Zeitung

Halle (ots)

Die Zahlen (der Organspender)sind bundesweit sogar gestiegen. Besonders stark in den ersten beiden Monaten des Jahres.
Das lässt folgende Schlüsse zu. Zwar ist Anfang des Jahres die von vielen ersehnte Widerspruchslösung im Bundestag durchgefallen. Doch andere Regelungen im „Gesetz zur Organspende“, die die Bedingungen für Kliniken, die mit dem Thema Transplantation beschäftigt sind, scheinen Früchte zu tragen.
Damit hängt die zweite Schlussfolgerung zusammen. Zwar ist es müßig darüber zu spekulieren: Was wäre gewesen wenn es Corona nicht gegeben hätte. Doch möglicherweise wären die Zahlen noch stärker gestiegen als das jetzt der Fall war.
Der wichtigste Schluss ist aber der: Trotz der Pandemie wurde weiter transplantiert. Das heißt, schwerkranken Menschen wurde, wenn entsprechende Organe zur Verfügung standen, eine Möglichkeit gegeben, weiterzuleben.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012