Magazin

Schlachtbetrieb in Tauberbischofsheim erneut eingestellt – Nicht erfüllte Auflagen

Aufgrund nicht erfüllter Auflagen, wurde der Schlachtbetrieb in Tauberbischofsheim nach dem ersten regulären Schlachttag wieder eingestellt. Das Veterinäramt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis sah den tierschutzgerechten Schlachtbetrieb nicht gewährleistet. Der Schlachtbetrieb am Schlachthof Hynek in Tauberbischofsheim wurde […mehr]

Blaulicht

24-Stunden-Blitzmarathon in Unterfranken – Knapp 700 Verkehrsteilnehmer beanstandet

– Spitzenreiter über 60 km/h zu schnell UNTERFRANKEN. Im Rahmen des bundesweiten „24-Stunden-Blitzmarathons“ 2018 hat die Unterfränkische Polizei von Mittwoch auf Donnerstag an rund 90 Messstellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Ziel der Aktion war es, bei den […mehr]

Blaulicht

24-Jähriger bei Sachbeschädigung an Pkw festgenommen – ist es der Serietäter ?

Zusammenhang mit Fällen in Würzburg wird geprüft Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 19.04.2018 SCHWEINFURT. Auf Hinweis einer aufmerksamen Anwohnerin gelang Kräften der Schweinfurter Polizei in der Nacht von Mittwoch auf […mehr]

Deutschland

CSU-Generalsekretär Blume warnt vor „grassierender Selbstverleugnung christlich-abendländischer Wurzeln“

Rheinische Post: Düsseldorf (ots) – CSU-Generalsekretär Markus Blume hat einen stärker werteorientierten Ansatz in der Integrationspolitik angemahnt. „Die grassierende Selbstverleugnung unserer christlich-abendländischen Wurzeln halte ich für gefährlich. Sie sendet falsche Signale auch an diejenigen, die […mehr]

Nachrichten

Bundesverkehrsministerium spricht von „signifikant rückläufiger Tendenz“ bei Kauf von neuen Diesel-Autos

Rheinische Post: Düsseldorf (ots) – Unter dem Eindruck des Diesel-Skandals und drohender Fahrverbote für Fahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß geht der Kauf von Diesel-Autos nach Angaben aus dem Bundesverkehrsministerium zurück. Für die Verkehrsministerkonferenz am Donnerstag und […mehr]

Deutschland

Rüstungsexporte aus NRW deutlich gestiegen – Export auch nach Afghanistan, Demokratische Republik Kongo, Irak, Libyen und Saudi-Arabien

Rheinische Post: Düsseldorf (ots) – In den vergangenen vier Jahren ist der Wert genehmigter Rüstungsexporte aus Nordrhein-Westfalen auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion […mehr]