21-jähriger mit Messer driftet – Übermut tut selten gut – Schleuderfahrt mit Folgen

Polizeiwache – Symbolbild – Copyright RayMedia.de

Neckar-Odenwald-Kreis

Mosbach:

Neckar-Odenwald-Kreis

Mosbach: Übermut tut selten gut – Schleuderfahrt mit Folgen

Zu übermütig war ein 21-jähriger BMW-Fahrer in der Nacht von Freitag auf Samstag in Mosbach. Gegen 01.50 Uhr driftete der junge Mann mit seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes. Aufgrund seines Übermutes verlor er die Kontrolle über seinen BMW und prallte unter anderem gegen eine Laterne. Er flüchtete zwar danach mit seinem Fahrzeug vom Unfallort, konnte aber aufgrund eines Hinweises ermittelt werden. Hier versuchte er dann zu Fuß zu entkommen, was jedoch durch die spurtstärkeren Polizisten rasch unterbunden werden konnte. Da der Verdacht bestand, dass der 21-Jährige zumindest unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Da in seinem Auto auch noch ein verbotenes Messer aufgefunden wurde, erwartet den jungen Mann eine weitere Anzeige.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

 

Notrufnummern Deutschland

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*