4 292 Kinder wurden am Herzen operiert – Im Durchschnitt Behandlung 27 Tage im Krankenhaus

eloisa / Pixabay

WIESBADEN – 4 292 Kinder im Alter bis einschließlich 13 Jahren mussten sich im Jahr 2016 in einem Krankenhaus in Deutschland einer Operation am Herzen unterziehen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Tages des herzkranken Kindes am 5. Mai 2018 weiter mitteilt, waren das 5,7 % mehr Kinder als vor zehn Jahren. 61 % der im Jahr 2016 am Herzen operierten Kinder waren noch kein Jahr alt.

Insgesamt wurden bei den Kindern im Alter bis einschließlich 13 Jahren 11 175 operative Maßnahmen am Herzen durchgeführt. Hierzu gehörten vor allem die plastische Rekonstruktion der Herzscheidewand bei angeborenen Herzfehlern (2 349 Maßnahmen), Operationen bei angeborenen Gefäßanomalien (1 936 Maßnahmen) und andere operative Eingriffe am Herzen bei angeborenen Anomalien (1 550 Maßnahmen).

Im Durchschnitt lagen die jungen Patientinnen und Patienten während ihrer Behandlung 27 Tage im Krankenhaus.

 

destatis

 

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Sonntag 26.07.2015 Teil 1