40 Prozent weniger Patienten – Zahnärzte fürchten Praxis-Sterben



Rheinische Post [Newsroom]
Düsseldorf (ots) – Die Zahnärztekammer fürchtet ein Praxis-Sterben: „In Nordrhein ist die Zahl der Patienten im März und April um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken, in Westfalen gar um 50 Prozent. Viele Patienten sind verunsichert und … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012