65 Großplantagen – Polizei legt deutlich mehr große Cannabis-Plantagen still

noexcusesradio / Pixabay


NRZ: Polizei in NRW legt deutlich mehr große Cannabis-Plantagen still

Essen (ots) – Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat im vergangenen Jahr deutlich mehr große, illegale Cannabis-Plantagen ausgehoben. Wie das Landeskriminalamt auf Anfrage der Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung (NRZ, Donnerstagsausgabe) mitteilte, legten die Beamten in 2017 insgesamt acht Indoor-Profi-Plantagen mit jeweils mehr als 1000 Pflanzen still, dazu 65 Großplantagen (je 100 bis 999 Pflanzen). Zum Vergleich: Im Jahr 2016 waren es lediglich drei Profi- und 25 Großplantagen. Für Arnold Plickert, Landeschef der Gewerkschaft der Polizei, zeigen die Zahlen, dass der Kontrolldruck bei der Bekämpfung der Rauschgift-Kriminalität nicht sinken darf: „Hier dürfen auf keinen Fall Beamte herausgezogen werden“, sagte Plickert der NRZ. In Düsseldorf laufen aktuell Gerichtsprozesse zu großen Plantagen.

 

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012