9-jähriges Mädchen nach Kollision mit Pkw schwer verletzt

Stefan_Schranz / Pixabay, Notarzteinsatz Symbolbild

Lauda-Königshofen:

Ein 9-jähriges Mädchen kollidierte am Montagmittag mit ihrem Tretroller auf der Hauptstraße in Lauda-Königshofen mit einem Pkw und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Das Kind war mit ihrem 8-jährigen Bruder auf der Leopoldstraße unterwegs und folgte ihm und seinem Tretroller in Richtung Hauptstraße. Dort bog der Junge um die Ecke auf den Gehweg. Die 9-Jährige bremste zunächst ab, um es ihm gleichzutun. Da sie barfuß war, ließ sie die sich erhitzende Bremse vermutlich wieder los und wurde infolge schneller. Mit der hohen Geschwindigkeit kam sie nicht mehr um die Kurve und raste in einen vorbeifahrenden Pkw in der Hauptstraße. Der 56-Jährige am Steuer konnte nicht mehr reagieren. Bei der Kollision mit dem Pkw verletzte sich das Mädchen schwer und wurde vom Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand geringfügiger Sachschaden.

PP Heilbronn

Bilder Late-Night-Shopping Wertheim , Samstag 15.August.2015 Teil 2