Anisa (10) aus Kreuzwertheim ist die jüngste „The Voice Kids“-Gewinnerin aller Zeiten

The Voice Kids Finale Anisa (c) ots/SAT.1/Andr Kowalski

Anisa (10) aus Team Mark Forster gewinnt „The Voice Kids“
Gute 10,5 Prozent für die SAT.1-Musikshow

Unterföhring (ots) – Sie ist die jüngste „The Voice Kids“-Gewinnerin aller Zeiten und eroberte die Herzen der Zuschauer im Sturm: Die zehnjährige Anisa (Kreuzwertheim/Unterfranken) aus #TeamMark gewinnt mit „Happy“ von Pharrell Williams und „Let It go“ von Demi Levato „The Voice Kids“ 2018. Insgesamt verfolgten gute 10,5 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauern das Finale der SAT.1-Musikshow. Coach Mark Forster nach ihrer letzten Performance: „Anisa, du bist ein Meter geballte Energie. Das war ein toller Auftritt – das hat mich sehr, sehr happy gemacht.“ Anisa darf sich neben ihrem Sieg über eine Ausbildungsförderung in Höhe von 15.000 Euro freuen und außerdem die deutsche Version des Disney Kampagnen-Songs „Live Your Story“ singen.

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Bilder 50 Jahre Jubiläum Schwimmbad Wertheim-Bestenheid Sonntag 05.07.2015