Annegret Kramp-Karrenbauer warnt vor Koalitionsbruch – „Neuwahlen nützen nur Populisten“

blickpixel / Pixabay


Kölner Stadt-Anzeiger:

Köln (ots) – CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat vor einem Auseinanderbrechen der Koalition gewarnt. Neuwahlen nutzten nur den Populisten, sagte sie dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe). Es gebe die Sehnsucht nach „vermeintlich einfachen Lösungen“ und nach „Sündenböcken, die man verantwortlich machen kann für all das, was im eigenen Leben und darüber hinaus schwierig läuft“. Verantwortliche Politik müsse dagegen Fakten setzen. Sie hoffe aber, dass der Riss zwischen Merkel und Seehofer noch gekittet werde könne. Es gehe um die Sache. „Ein solcher Streit hat immer die Chance, dass er beigelegt werden kann.“

 

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012