Bad Mergentheim : Angriff mit Bierflasche endet im Krankenwagen

Bad Mergentheim: Angriff mit Bierflasche endet im Krankenwagen

Zunächst ging ein betrunkener Mann am Montagabend nur provokant an einem Ladenbesitzer in der Bad Mergentheimer Herrenmühlstraße vorbei. Nach kurzer Zeit kam er jedoch wieder zurück und teilte dem verdutzten Geschäftsmann mit, dass er soeben an dessen Ladentüre uriniert habe. Tatsächlich wurde eine Lache an der Türe festgestellt. Hinweise an den Pinkler, dass er auf das Eintreffen der Polizei warten soll, endeten in Beleidigungen und Handgreiflichkeiten. Mit einer Bierflasche versuchte der Randalierer sogar den Geschäftsinhaber am Kopf zu treffen. Schließlich gelang es diesem jedoch den Schlag abzuwehren und seinen Widersacher zu Boden zu bringen. Beim Eintreffen der Polizei befand sich der mit 1,5 Promille sichtlich alkoholisierte Mann in einem Rettungswagen und ließ sich seine Verletzungen behandeln. Wegen Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung warten nun Anzeigen auf ihn. 

 

PP Heilbronn